Antigone is coming!

Nachwuchskünstler Ersan Mondtag verarbeitet am Maxim Gorki Theater in seiner Inszenierung >>Ödipus und Antigone<< griechische Tragödien zu einem amüsanten thebanischen Familiendrama. In jeder Familie gibt es Konflikte, Auseinandersetzungen und immer liegt irgendwo eine Leiche im Keller; so ergeht es auch der griechischen Herrscherfamilie in Theben. Ihre komplexe Familiengeschichte ist geprägt von Mord, Inzest, Suizid und der Schwierigkeit Recht und Gerechtigkeit zu differenzieren. Regisseur Mondtag beginnt die Tragikomödie mit einem Streit zwischen den Schauspielern Yousef Sweid…

"Antigone is coming!"

Wie viel kostest Du?

Regisseur Thomas Ostermeier verwandelt Henrik Ibsens >>Ein Volksfeind<< (UA Schaubühne, 2012) in ein politisches Stück, welches in realistischer Manier nach dem Preis der Wahrheit in unserer ökonomisierten Gesellschaft fragt. Obwohl die Uraufführung von Ostermeiers >>Ein Volksfeind<< knapp fünf Jahre her ist, trifft es unseren heutigen Zeitgeist auf dem Punkt. Wir sind gefangen zwischen Recht und Gerechtigkeit, Macht und Wahrheit und der Frage, für welchen Preis ein Mensch beginnt seine Überzeugungen zu verraten? Wie hoch ist…

"Wie viel kostest Du?"