Danton is not dead!

Sex, Drugs, Punk und (ein wenig) Revolution! Heißt es in der Theaterfassung DANTONS TOD von Peter Kleinert und dem Ensemble der Hochschule für Schauspielkunst an der »Ernst Busch«. Gemeinsam holen sie Georg Büchners Drama DANTONS TOD in unsere moderne Zeit, in der wir neben schicken Selfies, einigen Diskursen und paar Klicks versuchen die Welt zu retten. »Ich will kein Stückchen Mitleid auf der Bühne sehen.« Ein paar Klicks hier, ein paar Likes dort und noch…

"Danton is not dead!"

Unsere drei Huren: Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit gehen wieder anschaffen!

Die junge Regisseurin Milzgin Bilmen inszeniert Heiner Müllers „Der Auftrag“ am Schauspiel Frankfurt am 10.5.2015 (Premiere) und lässt dort die BOX zum Erfahrungsraum für Darsteller und Zuschauer werden, in dem über die europäisch-revolutionäre Weltanschauung reflektiert wird und die Frage offen steht: Wann ist der Mensch ein Mensch? Angekommen im Vorraum der Box, sitzt ein in weiß-gekleideter Mann auf den eleganten Marmortreppen. Vor ihm befindet sich eine Schüssel Wasser. Kaum Platz genommen, geht das Licht aus…

"Unsere drei Huren: Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit gehen wieder anschaffen!"