Theater trifft politische Bildung

Vom 1.-3. Oktober 2017 haben die Heinrich Böll Stiftung Berlin und das Schauspiel Dortmund sich die Frage gestellt: Kann Theater ein Ort der Bildung und Aufklärung sein? Die Vorstellung von darstellender Kunst ist eng mit dem Wunsch nach kultureller Wirksamkeit verbunden; so ist das Schauspiel für den Dramatiker Friedrich Schiller ein Ort der Aufklärung und eine moralisch-politische Anstalt. Heutzutage ist nicht allein der Ort Theater eine moralisch-politische Anstalt, sondern es kommt immer häufiger auf den…

"Theater trifft politische Bildung"

AUSVERKAUF MONOGAMIE

Mit >>LOVE HURTS IN TINDER TIMES<< läutet der Regisseur Patrick Wengenroth mit seinem Ensemble das Ende der Zweierbeziehung ein. Das Stichwort lautet: POLYGAMIE. Bedingungslose Liebe ist im Zeitalter der Digitalität und der modernen Technologien nur noch in raren Mengen erhältlich. Liebe ist zur Ware geworden. Ein Produkt des Menschen, welches nicht nur an Bedingungen, sondern auch Transaktionen geknüpft ist. Und je mehr Liebe, Zuneigung und Bestätigung wir erlangen, umso wertvoller fühlen wir uns. Jedes Like…

"AUSVERKAUF MONOGAMIE"

Danton is not dead!

Sex, Drugs, Punk und (ein wenig) Revolution! Heißt es in der Theaterfassung DANTONS TOD von Peter Kleinert und dem Ensemble der Hochschule für Schauspielkunst an der »Ernst Busch«. Gemeinsam holen sie Georg Büchners Drama DANTONS TOD in unsere moderne Zeit, in der wir neben schicken Selfies, einigen Diskursen und paar Klicks versuchen die Welt zu retten. »Ich will kein Stückchen Mitleid auf der Bühne sehen.« Ein paar Klicks hier, ein paar Likes dort und noch…

"Danton is not dead!"

Wer bin ich 2.0?

Moderne Technologien treiben den gesellschaftlichen Fortschritt voran und beeinflussen somit nicht nur enorm das Zeitalter der Digitalität, sondern auch den Menschen, der sich im Spiegel der Zeit wandelt und sich aus diesem Wandel heraus seine Identität formt. Das Düsseldorfer NRW-Forum – unter der künstlerischen Leitung von Alain Bieber – hat mit seiner Ausstellung EGO UPDATE sich mit der Zukunft der digitalen Identität beschäftigt und nachgefragt, wie sich die Identität im Einfluss von digitalen Medien weiterentwickelt.…

"Wer bin ich 2.0?"