Die Revolution des toten Kindes

Ersan Mondtags Insassen stürzen in >>Das Internat<< die internen Machtverhältnisse und kehren das Spiel von Unterdrücker und Unterdrückten um. Ein nackter Junge liegt im Schnee. Weitere Internatskinder stehen um ihn herum und demütigen ihn. Sie schlagen ihn und spucken auf ihn. Im Chor singen sie das Volkslied >>Bunt sind schon die Wälder<< vom Schweizer Dichter Johann Gandenz. >>Das Internat<<, so heißt Ersan Mondtags erste Inszenierung am Schauspiel Dortmund, erinnert an eine Disziplinaranstalt. Abgelegte Kinder werden…

"Die Revolution des toten Kindes"