KARIO TRIFFT AUF DORTMUND

Die Choreografin Dalia Naous und die audiovisuelle Künstlerin Kinda Hassan erkunden im Schauspiel Dortmund im Rahmen des Festivals für arabische Ästhetik HUNA/K mit ihrem Gastspiel „CAIROGRAPHY“ am 30. September 2015 mit Tänzern und Akteuren den öffentlichen Raum als Ort von Zensur, Grenzen von Körper(-) und Sprache. Zugehen, abgehen, aufsteigen, absteigen, fallen, aufstehen, Grenzen brechen, Beschränkungen aufheben und Position beziehen. Die Künstler von „CAIROGRAPHY“ erarbeiten mit simplen Bewegungen, in denen unter anderem die Körpersprache eine zentrale…

"KARIO TRIFFT AUF DORTMUND"